Aktuelle Informationen (Stand 27.4.21)

Aktuelle Informationen

Liebe Patient:innen,


eine Studie aus dem Vereinigten Königreich (UK) zu inhalativen Steroiden hat jüngst in den Medien ein sehr großes Echo erfahren und wir erhalten seither zahlreiche Anfragen zu diesem Thema, weshalb wir Sie über unsere therapeutischen Empfehlungen informieren wollen:


1. Asthma geht weiterhin nicht mit einem erhöhten Risiko für schwere Verläufe im Fall einer SARS-CoV2-Infektion einher.


2. Asthma ist (außer die sehr schweren Verlaufsformen) in der Impf-Indikationsgruppe bzw. Priorisierungsgruppe 3.

Ab Montag, den 3. Mai 2021 öffnet Baden-Württemberg die Vergabe von Impfterminen für alle Menschen mit Vorerkrankungen aus der dritten Priorisierungsgruppe. Entsprechende Atteste können wir Ihnen in der Praxis (ohne Terminvereinbarung) nach Vorlage der Versichertenkarte gerne ausstellen.

Die Atteste können Mo-Do zwischen 11:30 - 12:30 Uhr und 16:30 - 17:30 Uhr sowie Freitag zwischen 12:30 - 14:30 Uhr abgeholt werden. Über die Email-Adresse: info@lunge-stuttgart.de könne Sie diese vorbestellen


3. Asthmapatienten sollen Ihre Therapie wie von uns verordnet weiter nehmen. Reduktionsversuche bitte nur in ärztlicher Absprache.


4. Eine Therapieänderung bei bestehender Therapie und stabilem Verlauf ist nicht erforderlich.


5. Ob eine hochdosierte inhalative Steroidtherapie in den Frühstadien einer COVID-19-Erkrankung hilft, muss erst noch durch größere und qualitativ bessere Studien untersucht werden.


6. Unsere Fachgesellschaft (Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin; DGP) hat eine Stellungnahme hierzu veröffentlicht, auf die wir gerne verweisen: https://pneumologie.de/fileadmin/user_upload/COVID-19/20210419_DGP_OEGP_DGAKI__C19_und_ICS__STOIC-Studie.pdf

Zurück

Erreichbarkeit der Praxis

Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich.

Bitte kontaktieren Sie uns per Mail info@lunge-stuttgart.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular oder unseren Anrufbeantworter (Tel. 0711-88 78 25 14).